CMD-Behandlungen

Cranio-mandibuläre Dysfunktionen


kommen häufiger vor als man denkt.

Sie werden in der Zahnmedizin mit dem Kürzel "CMD" bezeichnet und beschreiben eine Störung bei der Zusammenarbeit der Zähne, der Kaumuskeln und der Kiefergelenke.


Zeichen für eine solche Fehlfunktion sind:

- Kopfschmerzen

- Nackenschmerzen

- Knacken in den Kiefergelenken

- Verspannungen in der Gesichtsmuskulatur

- Lockerungen der Zähne


Dies sind nur einige Anzeichen.

Wenn Sie mehr über CMD erfahren möchten und vielleicht sogar einen Selbsttest durchführen möchten, dann klicken Sie < hier > .